Insight

Nachdem der kurdische Kriminelle Firat Astan am Ende des Fernsehfilms Fegefeuer festgenommen wurde, ist er an die türkische Justiz nach Istanbul ausgeliefert worden. In Hamburg hatte er unter anderem die Frau des Polizisten Nick Tschiller ermordet. Tschillers Tochter Lenny macht sich auf den Weg nach Istanbul, um sich für den Tod ihrer Mutter an Astan zu rächen. Astan kann sie überwältigen und Lenny gerät kurz darauf in Gefangenschaft.

Nick Tschiller reist nach Istanbul, um Lenny zurückzuholen. Er spürt Astan auf, der vor seinen Augen liquidiert wird, kurz nachdem er Tschiller mitteilen konnte, dass Lenny von dem Menschenhändler Süleyman Seker nach Moskau verkauft wurde. Tschiller wird von der türkischen Polizei wegen der Tötung Astans inhaftiert. Sein Kollege und Freund Yalcin Gümer befreit ihn aus dem Gefängnis und beide nehmen die Verfolgung nach Moskau auf.

In Moskau kommen sie einem Organhändlerring um den deutschen Arzt Dr. Schmidt, genannt Der Sandmann, auf die Spur, der den aus der Türkei importierten Mädchen Organe entnimmt und diese verkauft. Tschiller und Gümer finden heraus, dass Lenny eine Bombe implantiert wurde, mit der Seker einen Anschlag auf den Industriellen Alexander Kinskij plant. Sie können Lenny in letzter Sekunde aufspüren, Gümer kann Seker mithilfe eines russischen Kollegen eliminieren und Tschiller die Bombe gerade noch rechtzeitig aus dem Körper seiner Tochter entfernen.